Betonwerksteinplatten / Kunststeinplatten

Kunststein wird auch Betonwerkstein genannt und besteht nur aus natürlichen Werkstoffen.Alle Komponenten die ein Kunststein entstehen lässt, liefert die Natur.Aus Kalkstein, Sand und Ton gewinnt man Zement und der verklebt das dazugefügteMarmorgranulat zu einem festen Stein.

Über Jahrzehnte behält der Kunststein sein edles Aussehen und hat sich als pflegeleichter Baustoff bewährt.

Naturstein

Natursteine oder Natursteinplatten sind in jedem Fall Unikate.Dank ihrer abwechslungsreichen Oberfläche sind sie auch als dekoratives Element sehr beliebt. Die Natürlichkeit aus verschiedensten Gesteinsarten und unterschiedlichen Farben,stellt einen attraktiven Gegensatz zu Kunststoffen und anderen modernen Materialien.Die robusten und unempfindlichen Oberflächen halten auch Wind und Wetter stand und sind sowohl im Innen- und Aussenbereich einsetzbar.

Es gibt nie identische Platten, da sie auf natürlichem Weg entstanden sind.Böden aus diesen Materialien werden vielfach als harmonisch und beruhigend empfunden

Mosaik

Wellness heisst der Luxus von heute und er ist erschwinglich geworden.Beläge aus Glasmosaik sind zeitlos, praktisch und sehr individuell.Mosaik ist in einer riesen Farbvielfalt erhältlich, zählt zu den edelsten Materialien und gebendem Raum das besondere Etwas.

Sie eignen sich vor allem dort, wo spezielle Formen oder Rundungen verkleidet werdenmüssen.

Keramik

Keramische Platten, sind in verschiedenen Formaten und Farben erhältlich.
Für jeden Anwendungsbereich gibt es die passende keramische Lösung.
Keramik hat nicht nur Stil und Charakter, sondern auch wesentliche Vorteile.

Neben unbegrenzten Gestaltungsmöglichkeiten sprechen folgende Punkte für Keramik: 

  • langlebig
  • farb- und lichtecht
  • sehr strapazierfähig
  • hygienisch
  • gesundheitsfreundlich
  • für Allergiker
  • antistatisch
  • umweltverträglich
  • nicht brennbar
  • sehr gute Temperaturleitfähigkeit bei Bodenheizung

 Keramik ist und bleibt für Räume mit einer hohen Feuchtigkeit wie Küche, Bad und Toilettendie erste Wahl.Überall dort wo Hygiene und Sauberkeit von Bedeutung sind, werden Böden und Wände mitKeramik ausgelegt. Die Reinigung ist ein Kinderspiel und Hausstaubmilben haben keine Chance.

Da Keramik auch sehr langlebig und robust ist, wird es auch vermehrt in Wohn- undSchlafräumen verlegt und ist Dank der Bodenheizung auch Barfuss eine Wohltat.Nicht zu vergessen wäre auch der Energiebedarf, der im Zusammenhang mit derBodenheizung geringer ist.

Aktuelles